Die 1-4-6-5 oder 1-6-4-5 Akkord Progressionen

Maze vom Guitar Campus erklärt diesmal, warum viele Songs so ähnlich klingen.
Ganz einfach …
Das hat was mit den 1 – 4 – 6 – 5 oder 1 – 6 – 4 – 5 Akkord Progressionen, sprich Stufentheorie und Kadenzen zu tun.
Und natürlich, wie man das auf alle Akkorden mit dem 7-Zirkel anwenden kann.